Eine qualitativ hochwertige Ausbildung


Es gab und gibt geniale Psychotherapie-Entwickler und Praktiker. Ein Beispiel von vielen war Milton Erickson. Er erzielte immer wieder ganz erstaunliche Erfolge. Die Bücher von anderen Wegbereitern wie De Shazer, Bandler oder Grossarth-Maticek finden Sie auf unserer Literaturliste. Um Ausbildung haben sie sich weniger gekümmert. Doch das methodische Können dieser Meister muss in einer qualitativ ebenso hochwertigen Ausbildung vermittelt werden, damit es nicht verloren geht.

Dr. Friedmann ist seit 1990 in der Psychotherapie- und Coaching-Ausbildung engagiert. Von Anfang an stellte er sich die Frage und war sein Ziel: Wie muss ich die Ausbildung gestalten, dass möglichst alle Ausbildungsteilnehmer(innen) gute Arbeit in der Praxis leisten, egal ob sie Beratung, Coaching oder Psychotherapie machen oder ihre erworbenen Kompetenzen in anderen Berufen und im Alltag einsetzen?

Innerhalb zehn Jahren gelang es ihm, die Ausbildung so zu verbessern, dass die meisten Ausbildungsteilnehmer mit guten und sehr guten praktischen Leistungen abschlossen. Seither ist das Prinzip der permanenten Verbesserung für uns eine ständige Motivation, die Ausbildung weiter zu optimieren. Heute verfügen wir über eine hervorragende Ausbildungs-Qualität.

Das Wissen über individuelle Lösungsprozesse ermöglichte uns, psychotherapeutisches, beratendes Coaching entsprechend diesen Gesetzmäßigkeiten zu organisieren. Das gewährleistet sicheres handwerkliches Vorgehen. Das methodische Können gibt unseren Ausbildungsteilnehmer(inne)n Freiheit für Einfühlung, Intuition und Kreativität. Eine Fülle von interessanten Erkenntnissen und die praktischen Erfahrungen, erfolgreich arbeiten zu können, beflügelt und begeistert die Teilnehmer. So macht Ausbildung wirklich Freude.



Unsere Ausbildung ist so konzipiert, dass alle Teilnehmer eine hohe Kompetenz erreichen.


Sie sind begeistert zu erleben, wie sie anderen sicher und wirksam helfen können.

Impressum/DatenschutzerklärungLinks